La leggenda di Borgo Bello

Das Videospiel um Italienisch zu lernen

Scroll

La leggenda di Borgo Bello

Ciao! Wir arbeiten an einem Computerspiel, um die italienische Sprache mit Spaß zu lernen.
Das Spiel befindet sich noch in der Entwicklung. Die Demo zeigt dir nur einen kleinen Teil des Gesamtspiels, an dem wir noch arbeiten.

Spielbare Demos

#1 La casa di Kira e Cody

Aktuell funktioniert die Demo noch nicht auf Touch-Geräten wie Smartphones oder Tablets und auch der Safari-Browser wird noch nicht unterstützt.

Zur Steuerung im Spiel musst du die Pfeiltasten verwenden und mit SHIFT oder I kannst du Aktionen ausführen.

  • Uhrzeit und Datum

  • grundlegende Grammatik (Artikel, Präsens, c'è/ci sono,...)

  • Woher kommst du?

  • Vokabeln: Haus und Lebensmittel

Die Geschichte

Der Hauptcharakter des Spiels ist die Hündin Kira, die zusammen mit ihrem Bruder gerade nach Borgo Bello, ein kleines Dorf, wo früher ihre Großeltern gelebt haben, gezogen ist. Kira kennt die Sprache nicht so gut und besucht deshalb die Schule im Dorf, um sie zu lernen.

Dabei lernt sie die Bewohner des Dorfes kennen und schließt Freundschaft mit ihnen. Sie muss aber feststellen, dass das Dorf schon bessere Tage gesehen hat und trotz der schönen Umgebung, tiefen Wäldern und dem alten Schloss auf dem Berg ziemlich verarmt ist. Kira entscheidet sich den Bewohnern zu helfen, den alten Glanz von Borgo Bello aus den Zeiten ihrer Großeltern wiederherzustellen.

Welche Abenteuer wird Kira in Borgo Bello erleben? Was ist damals geschehen und welche Geheimnisse hüten die Wälder und das Schloss?

Italienisch lernen

Das Spiel ist gedacht, um Italienischlernenden mit Spaß zu helfen die Grundlagen zu vertiefen und sie auf ein höheres sprachliches Niveau zu begleiten. Der Spieler lernt Italienisch durch das Interagieren mit Objekten und in Dialogen mit den Charakteren, die grammatische und lexikalische Entscheidungen ermöglichen.

Kira verfügt über ein Grammatikheft für die Schule, das Regeln, übersetzte Beispiele und Hörmöglichkeiten beinhaltet. Das Grammatikheft wird durch sammelbare Items, die Kira in der Welt von Borgo Bello finden muss, ständig erweitert. Daneben hat Kira ein Vokabelheft, das sich durch Interaktion mit Objekten und anderen Charakteren füllt. Die Vokabeln sind nach Themen sortiert und verfügen selbstverständlich über eine Übersetzung und ein Hörbeispiel.

Am Ende eines Tages kann Kira eine Prüfung in der Schule ablegen und nach erfolgreichem Bestehen zufrieden ins Bett gehen und den nächsten Tag beginnen.

Entwicklungsstand

Der Aufbau

Das Spiel ist in Tagen aufgebaut. Jeden Tag hat Kira Aufgaben bzw. Quests zu erledigen, die für die Gesamthandlung des Spiels wichtig sind und Kira den Geheimnissen von Borgo Bello näher bringt. Der Tag endet mit der erfolgreichen Prüfung über die Themen, die durch die Quests gelernt werden konnten.

Durch Kiras Tagebuch ist es jederzeit möglich die Tage, die sie in Borgo Bello schon erlebt hat, noch mal zu erleben.

Die Engine

Unser Spiel setzt auf die opensource Engine Godot 3.1, einem grafischen Editor, in dem Spielelemente in einer Baumstruktur (Nodes) organisiert und angeordnet werden. Für die Implementierung der Spiellogik bietet Godot GDScript, eine integrierte Skriptsprache, die speziell an die Bedürfnisse von Spiel-Engines angepasst wurde. GDScript lehnt sich dabei an die Programmiersprache Python an. Wir werden die Engine und die Programmierung des Spiels, also einen Blick hinter die Kulissen, regelmäßig in unseren Artikeln vorstellen.

Impara l’italiano a Borgo Bello!

Fange an Borgo Bello zu entdecken und lerne dabei Italienisch mit Kira!

Das Logbuch zum Spiel

Hier findest du alle unsere Beiträge über den Spielfortschritt von „La leggenda di Borgo Bello“ im Logbuch, über die Godot-Engine und Tutorials.

EKORRE