BlogItaliano

Italienisch lernen mit Rezepten: Gnocchi alla romana

Keine Kommentare
0

Ciao amici! Wir sind Kerstin und il cane cuoco Rocky und wir haben ein neues Rezept für euch! Dieses Mal hatten wir Lust auf einen leckeren Primo und wir haben uns für dieses Rezept entschieden: Gnocchi alla romana! Auch dieses Rezept haben wir beim italienischen Kochblog GialloZafferano gefunden und für euch übersetzt und nachgekocht. Im PDF findet ihr das Rezept zum Ausdrucken zusammen mit einer Vokabelliste und eine Übung. Italienisch mit Rezepten zu lernen macht sehr viel Spaß! Habt auch ihr Lust, die Gnocchi zu kochen? Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen!

Du kannst die unterstrichenen Wörter anklicken, um die Übersetzung zu lesen. Außerdem findest du die komplette Übersetzung, indem du das Wort „Traduzione“ anklickst. Redet der Mann im Video zu schnell? Du kannst die Wiedergabegeschwindigkeit in den Youtube-Einstellungen ein bisschen reduzieren: Wir empfehlen dir, sie auf 0.75 zu reduzieren. Lade die Vokabelliste herunter und lerne nützliche Vokabeln, um italienische Rezepten zu verstehen!

Material zum Rezept

La video ricetta: gli gnocchi alla romana

Ein Rezept von GialloZafferano

INGREDIENTI PER CIRCA 40 PEZZI (5 PERSONE)
Semolino 250 g
Burro 100 g
Parmigiano Reggiano DOP da grattugiare 100 g
Sale fino 7 g
Latte intero 1 l
Tuorli 2
Pecorino 40 g
Noce moscata q.b.
vegetariano 15 min preparazione 35 min cottura difficoltà media

Preparazione

  • Per preparare gli gnocchi alla romana, ponete il latte in un tegame sul fuoco, e aggiungete una noce di burro (circa 30 g della dose totale), il sale, e un pizzico di noce moscata; appena inizierà a bollire versate a pioggia il semolino, mescolando energicamente con una frusta, per evitare la formazione di grumi.
  • Cuocete il composto a fuoco basso per qualche minuto, fino a che non si sarà addensato; dopodiché togliete il recipiente dal fuoco ed incorporate al composto i due tuorli, mescolando questa volta con un cucchiaio di legno.
  • Unite anche il parmigiano e mescolate il tutto nuovamente. A questo punto versate metà dell’impasto ancora bollente su un foglio di carta forno.
  • Utilizzando le mani, dategli una forma cilindrica. Per non scottarvi troppo potete passare le mani sotto l’acqua fredda. Una volta ottenuto un cilindro uniforme, avvolgetelo nella carta forno. Ripetete la stessa operazione per la seconda metà dell‘impasto tenuto da parte e riponete i due rotoli in frigorifero per una ventina di minuti.
  • Una volta raffreddato, otterrete un impasto compatto e con un coltello riuscirete ad ottenere dei dischi perfetti. Per facilitarvi nel taglio consigliamo di inumidire la lama con dell’acqua. Una volta ottenuti circa 40 pezzi disponeteli su una teglia precedentemente imburrata e cospargeteli con il burro fuso (circa 70 g), ma non bollente.
  • Spolverizzare la superficie con il pecorino romano e cuocete in forno statico preriscaldato a 200° per 20-25 minuti (se utilizzate il forno ventilato 180° per 15 minuti). Dopodiché azionate la funzione grill e lasciateli gratinare per 4-5 minuti. Una volta pronti servite i vostri gnocchi alla romana ben caldi!
Traduzione

  • Um die Gnocchi alla Romana zuzubereiten, gebt die Milch in einen Topf, stellt diesen auf den Herd und fügt ein Stück Butter (ca. 30 g der Gesamtmenge), Salz und eine Prise Muskatnuss hinzu. Sobald es anfängt zu kochen, gebt den Grieß nach und nach hinzu und rührt ihn kräftig mit einem Schneebesen um, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden.
  • Die Mischung einige Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis sie eingedickt ist. Nehmt dann den Topf vom Herd und gebt die beiden Eigelb in die Mischung. Rührt dieses Mal mit einem Kochlöffel.
  • Fügt auch den Parmesan hinzu und mischt alles erneut. Gießt nun die Hälfte des noch heißen Teigs auf ein Blatt Backpapier.
  • Gebt ihm mit den Händen eine zylindrische Form. Um euch nicht zu verbrennen, könnt ihr eure Hände mit kaltem Wasser nass machen. Wenn ihr einen einheitlichen Zylinder erhalten habt, wickelt ihn in Backpapier ein. Wiederholt den gleichen Vorgang für die zweite Hälfte des beiseite gestellten Teigs und stellt die beiden Rollen etwa zwanzig Minuten lang in den Kühlschrank.
  • Nach dem Abkühlen werdet ihr einen kompakten Teig erhalten und ihr werdet ihn mit einem Messer in perfekte Scheiben schneiden können. Um das Schneiden zu erleichtern, empfehlen wir, die Klinge mit Wasser zu befeuchten. Sobald ihr ungefähr 40 Stücke erhalten habt, ordnet sie auf einer zuvor gebutterten Form an und übergießt sie mit geschmolzener Butter (ungefähr 70 g), aber nicht mit heißem Butter.
  • Die Oberfläche mit Pecorino Romano bestreuen und in einem vorgeheizten Backofen bei 200 ° 20-25 Minuten backen (wenn ihr Umluft benutzt, dann 15 Minuten bei 180 °). Aktiviert zum Ende die Grillfunktion und lasst sie 4-5 Minuten überbacken. Sobald sie fertig sind, serviert eure Gnocchi alla Romana schön warm!
Buon appetito!

Unsere persönliche Anmerkungen:
– Der Teig war leider etwas schwierig zu bearbeiten, weil es sehr heiß war.
– Übertreibt nicht mit dem Pecorino am Ende! Im Rezept steht nur 40 g.

Lust auf Gnocchi alla romana? Dann koche sie nach! 🙂
Buon appetito!

Weitere Rezepte mit il cane cuoco Rocky

Pasta e ricotta
Crostata di ricotta

Lerne Italienisch mit uns!

0
Vocaboli
Il corso
Storie
Materiale
Blog
Italienisch lernen mit Rezepten: Crostata di ricotta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Altri articoli

EKORRE