CalendarioItaliano

il gufo

8+
      

il gufo

[gufo]

Eule

Categoria: animali

Nome

singolareplurale
il gufoi gufi


Avventura in montagna #7

Abenteuer in den Bergen

Das neuste Abenteuer der Hunde Kira und Cody mit Padroncina (Frauchen) und Amicone (Kumpel) hat angefangen! Jeden Tag gibt es ein kurzes Kapitel, das du als Video und/oder als Text hören und lesen kannst. Wie immer findest du auch eine Übersetzung (auf „Traduzione“ klicken), damit du auch neue Wörter dabei lernen kannst, und eine kleine Übung am Ende.

Lese Kapitel eins, zwei, drei, vier, fünf und sechs.

Um dein Hörverständnis zu verbessern, höre dir die Geschichte an, ohne den Text zu lesen! Das kannst du machen, nachdem du einmal den Text gelesen hast, oder auch vorher. Entsprechend ist die Hörübung einfacher oder schwieriger.
Das Wort des Tages ist ein wichtiges Wort aus jedem Kapitel, das für deinen Urlaub in den Bergen nützlich sein kann.
Die komplette Geschichte wird schließlich zusammen mit den anderen Geschichten in unserem Bereich Fiabe als PDF verfügbar sein.

Video

Segui il nostro canale YouTube!

7.
Uno strano uccello

Cody ed io corriamo nel bosco, lungo un sentiero in discesa. Qui il bosco è meno fitto e la luna illumina la via. Ma sarà la direzione giusta per raggiungere il fiume? Forse dovremmo chiedere indicazioni… ma a chi?

A un certo punto vediamo uno strano animale in mezzo al sentiero.
Non conosco questo animale. È piuttosto piccolo e marrone. Ha le ali e le piume, quindi è un uccello. La sua testa è strana, assomiglia a una bottiglia! Continua a muoversi a destra e a sinistra, barcolla di qua e di là… sembra ubriaco!

«Aiuto!» urla l’uccello. «Aiutatemi! Sono incastrato!!!»
Incastrato? Ora lo guardo bene e capisco: la sua testa non assomiglia a una bottiglia: è incastrata in una bottiglia di plastica!
Cody va subito ad aiutarlo: afferra la bottiglia con i denti e tira.
«Ahi! Piano! Fa’ piano! Mi vuoi staccare la testa?» si lamenta l’uccello. Cody continua a tirare e infine riesce a liberare la testa dell’uccello dalla bottiglia.

L’uccello ha un piccolo becco nero, due grandi occhi gialli e due buffi ciuffi di piume sulla testa. È un gufo!
Il gufo scuote la testa, si pulisce le piume e si prepara a volare via.
«Aspetta!» urla Cody.
«Che c’è?» dice il gufo irritato.
Che caratteraccio… lo abbiamo liberato e non ci ringrazia neanche…
«Sai dov’è il fiume?»
Lui indica il sentiero con la sua ala. «Dovete proseguire in questa direzione. Seguite sempre il sentiero, vi porterà al fiume.»
E detto questo, vola via.
Cody ed io ci rimettiamo in cammino. Padroncina, non preoccuparti, stiamo arrivando!

TRADUZIONE
7. Ein merkwürdiger Vogel

Cody und ich laufen im Wald, einen bergab führenden Pfad entlang. Der Wald ist hier weniger dicht und der Mond erleuchtet den Weg. Aber wird das der richtige Weg zum Fluss sein? Vielleicht sollten wir nach dem Weg fragen… aber wen?

Irgendwann sehen wir ein merkwürdiger Tier in der Mitte des Weges.
Ich kenne dieses Tier nicht. Es ist ziemlich klein und braun. Es hat Flügel und Federn, also ist es ein Vogel. Sein Kopf ist seltsam, er sieht aus wie eine Flasche! Es bewegt sich ständig nach links und rechts, es wackelt hin und her… es sieht betrunken aus!

»Hilfe!« schreit der Vogel. »Helft mir! Ich stecke fest!!!«
Er steckt fest? Jetzt schaue ich ihn genau an und verstehe: Sein Kopf sieht nicht wie eine Flasche aus: er steckt in einer Plastikflasche!
Cody geht ihm sofort zu Hilfe: Er packt die Flasche mit den Zähnen und zieht.
»Aua! Langsam! Mach langsam! Willst du mir den Kopf abreißen?« beschwert sich der Vogel. Cody zieht weiter und schafft es schließlich, den Kopf des Vogel aus der Flasche zu befreien.
Der Vogel hat einen kleinen schwarzen Schnabel, zwei große gelbe Augen und zwei lustige Federbüschel auf dem Kopf. Es ist eine Eule!

Die Eule schüttelt den Kopf, putzt ihr Gefieder und macht sich bereit wegzufliegen.
»Warte!« ruft Cody.
»Was ist?« sagt die Eule verärgert.
Was für ein schlechter Charakter… wir befreien sie und sie dankt uns nicht mal…
»Weißt du, wo der Fluss ist?«
Sie weist mit ihrem Flügel den Weg. »Ihr müsst in diese Richtung weitergehen. Folgt immer dem Weg, er wird euch zum Fluss führen.«
Und das gesagt, fliegt sie weg.
Cody und ich machen uns wieder auf den Weg. Frauchen, keine Sorge, wir kommen!

Esercizio

Fai un esercizio!

Fonte immagine di sfondo nel video: Freepik

Mehr Geschichten mit Kira und Cody
zum Italienischlernen

8+
Vocaboli
Il corso
Storie
Materiale
Blog
non c’è campo
il cervo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Altri articoli

EKORRE