CalendarioItaliano

25 marzo: Dante Alighieri

Keine Kommentare
0

      

Dante Alighieri

[ˈdante] [aliˈgjeri]

Categoria: cultura

nome proprio

Vater der italienischen SpracheFlorenz 1265 – Ravenna 1321La Divina CommediaDichter und Philosoph

Oggi è Dantedì

Heute ist Dantedì, Dantetag. Wir feiern heute alle zusammen Dante Alighieri, Autor von la divina Commedia, die göttliche Komödie. Dante ist das Symbol der italienischen Kultur und Begründer der italienischen Sprache.

Der 25. März wurde von den Gelehrten als der Tag identifiziert, an dem die Reise ins Jenseits der Göttlichen Komödie beginnt.
Heute, am 25. März 2020, wird Dantedì zum ersten Mal gefeiert. Um 12 Uhr mittags sind alle dazu eingeladen, Dante zu lesen und die Verse der Komödie wiederzuentdecken. Das Bildungsministerium wird Lehrer und Schüler dazu einladen, dies während des Fernunterrichts zu tun. Aber die Einladung ist auch an jeden Bürger gerichtet. Und 12 Uhr wird nur der Höhepunkt sein: die Feierlichkeiten, wenn auch auf Distanz, können den ganzen Tag über in den Social-Media-Kanälen, mit Zitaten, Streaming-Lesungen, Aufführungen, die Dante gewidmet sind, mit den offiziellen Hashtags #Dantedì und #ioleggoDante weitergehen.
Folgt diesen Feierlichkeiten und teilt eure Liebe für die italienische Sprache, heute mehr denn je!

Übrigens, weißt du, dass ein Synonym von giorno ist? Deswegen enden alle Wochentagen mit (lunedÌ, martedì, usw.). Statt buongiorno kann man auch sagen: buondì!

Der berühmte Anfang der Divina Commedia

»Nel mezzo del cammin di nostra vita
mi ritrovai per una selva oscura,
ché la diritta via era smarrita.«

»Es war in unseres Lebensweges Mitte,
Als ich mich fand in einem dunklen Walde;
Denn abgeirrt war ich vom rechten Wege.«

Übersetzung von K. Witte

Unsere hündische Version 🙂

»Nel mezzo della passeggiatin della mattina
mi ritrovai in un bosco oscuro,
e la mia padroncina era smarrita!«

»Es war in unseres Morgenspaziergangs Mitte,
Als ich mich fand in einem dunklen Walde;
und verschwunden war mein Frauchen!«

Lerne Dante kennen

Heute ist der perfekte Tag, um Dante kennenzulernen, falls ihr ihn noch nicht kennt. Dante ist für Italiener wie Goethe für Deutsche und wenn man die italienische Sprache und Kultur liebt, muss man Dante kennen!

Die Göttliche Komödie ist sehr schwierig im Originalsprache zu lesen. Wenn du sie auf Deutsch lesen möchtest, haben wir hier  die komplette Göttliche Komödie bilingual Deutsch/Italienisch  für dich herausgesucht, die du herunterladen kannst (gleich unten – freie Lizenz). Außerdem kannst du mehr auf dieser Webseite über Dantes Leben und Werk lesen und eine andere Übersetzung der Komödie finden, allerdings nur auf Deutsch. Außerdem könntest du diesen interessanten Artikel von Marco Gallina lesen. Hier ein Zitat aus seinem Artikel:

„Trotz all dieser Größe überrascht der Anfang; denn Dantes Werk beginnt mit einem Eingeständnis. Obwohl die Göttliche Kömodie als das mittelalterliche Epos schlechthin gilt, und an die homerischen und vergil’schen Vorbilder anschließt, ist unser Held kein zürnender Waffenträger, kein listiger griechischer Kapitän, kein trojanischer Stadtgründer und auch kein Ritter vom Schlage Parzivals oder Lancelots. Die Divina Commedia handelt nicht von einem glorreichen Helden, sondern von einem verirrten Mann.“

Lese La Divina Commedia


L’inferno animiert

Hier kannst du den Hölle-Teil der Komödie in einer zusammengefassten, animierten Version mit englischen Untertitel finden. Buona visione!

0
Vocaboli
Il corso
Storie
Materiale
Blog
24 marzo: il prato
26 marzo: la coccinella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Altri articoli

EKORRE